Unverbindliche
Anfrage
Sie befinden sich hier: "Gosinger Beenmuas"

"Gosinger Beenmuas"
Ein Sommer-Schmankerl

Gosinger Beenmuas

Ob am besten ein original "Abbrennmuas", wie es früher die Holzknechte nur aus Wasser und Mehl zubereitet haben oder das heute weiter verbreitete Kaiserschmarrn Rezept verwendet wird, darüber lässt sich streiten.

Wir haben das "Beenmuas" mit Dinkelmehl probiert und ein leckeres Sommer-Gericht gezaubert.


Anleitung zur Waldbeerensuche:

1. Man macht sich auf den Weg zu seinem Top-Secret-Beerenplatz, den man nicht einmal dem eigenen Freund oder der eigenen Freundin verrät.

2. Falls man keinen Top-Secret-Spot hat versucht man, einem "Gosinger Local" nach einem Glaserl Wein einen Geheim-Tipp für einen Top-Secret-Spot zu entlocken.

3. Ansonsten hält man Ausschau nach sonnigen Schlägen im Wald und versucht auf eigene Faust, Beeren zu finden.

4. Wenn das gelungen ist, macht man sich auf dem Weg zur Waldbeerensuche. Zu Fuß oder auf dem Rad.

5. Um die gepflückten Beeren auch unversehrt ins Tal bringen zu können, sollte man mehrere Tupperware Behälter für den Transport mitnehmen. 

Viel Glück bei der Suche


Rezept für den Teig (2 Portionen)

- 90g Dinkelmehl
- 1 Prise Salz
- 2 Msp. Backpulver
- 3 Eier
- 1/4l Milch
- Waldbeeren
- Zucker nach Bedarf
- etwas Butter zum Rausbraten

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Salz, Eier u. Milch vermengen und mit dem Schneebesen einen lockeren Teig rühren. Der Teig soll glatt und frei von Teigklumpen sein.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und die Masse in die Pfanne gießen (ca. 2 cm dick). Mit einem Deckel zudecken und einige Minuten so lange backen bis der Teig stockt (daher auf der Oberfläche kein flüssiger Teig mehr vorhanden ist.)

Den Schmarrn umdrehen und nochmals einige Minuten backen. Danach in Stücke zupfen und etwas nachziehen lassen.

Frische Waldbeeren drauf und ein Stück Natur genießen.

Wir wünschen einen guten Appetit und viel Spaß bei der Beerensuche!


1. Teig zubereiten
2. ca. 2cm dick in eine Pfanne geben
3. Teig nach einigen Minuten umdrehen
4. Zum Schluss den Teig zerstechen
5. Leckeres Beenmuas genießen

Laserer ist Ihr Spezialist bei der Planung und Fertigung von hochwertigen Zirbenbetten nach Maß. "Made im Salzkammergut" bieten die Laserer Zirbenbetten höchten Schlafkomfort in 100% heimischem Zirbenholz.

  • Deutsch